Copyright
Rechtliches

Bei rechtlichen Problemen

Startseite
Fragen
Antworten
Was ist, wenn ich während des Mutterschutzes krank werde? Der Mutterschutz hat in jedem Falle den Vorrang. Erst wenn die Krankheit über das Ende des Mutterschutzes hinaus reicht, tritt der Krankenstand in Kraft.
Was ist, wenn während der Krankheit der Mutterschutz beginnt? Bis zum Beginn des Mutterschutzes haben Sie Krankengeld zu erhalten. Mit Beginn des Mutterschutzes haben Sie Anspruch auf Mutterschutzgeld. Für diese Zeit entfällt dann das Krankengeld.
Durch falsche Beurteilung der Situation wurde mir zunächst der MuSch abgelehnt und Krankengeld bezahlt. Nun verrechnet mir die Krankenkasse das Mutterschutzgeld mit dem bereits ausgezahlten Krankengeld. Die Krankenkasse handelt dabei richtig, wenn sie das Mutterschutzgeld mit dem bereits bezahlten Kankengeld verrechnet. Das Mutterschutzgeld hat auf jeden Fall den Vorrang. Man kann nur eines der Bezüge erhalten.
   

Anfang der Seite


Impressum
Zurück zur  Startseite

an mich